Aktuelles auf einen Blick

 

Sportverein punktet mit Breitensport

 

Grünberg(cso). Der Breitensport stand bei der Hauptversammlung des SV Queckborn im Mittelpunkt. So berichtete Abteilungsleiterin Nicole Junker über insgesamt sieben Kurse, die 2019 von Mitgliedern und Nichtmitgliedern genutzt wurden - unter anderem Yoga, Zumba, Discofox, Rücken und Ski. Darüber hinaus gehören Ganzkörpertraining für Frauen, Volleyball und Gymnastik für Männer zum dauerhaften Programm des SVQ. Die dritte Auflage erlebte der Queckbörner Sommerlauf, der im Rahmen des Dorffestes im Juni 55 Teilnehmer anlockte.

 

Ein Höhepunkt für den Sportverein im vergangenen Jahr war die Ehrung von Nadine Stein, die bei der Sportkreis-Aktion "Junges Ehrenamt" unter 50 gewürdigten Personen besonders hervorgehoben wurde (die GAZ berichtete). Sie gehört seit 2019 als Abteilungsleiterin Kinderturnen/Kindertanzen zum Vorstand, trainiert mehrere Kindergruppen und arbeitet im Vergnügungsausschuss mit.

 

Ballsport macht Sorgen

 

Nicht ganz so gut steht es um den Ballsport. In der Runde 2019/2020 sind noch 25 Jugendfußballer aktiv, zehn weniger als in der Vorsaison. Elf davon kicken mit Zweitspielrecht in Grünberg oder bei der SG Wirberg. Immerhin bleibt mit Manfred Becker der langjährige Fußball-Abteilungsleiter noch mal im Amt. Er rief zu mehr Unterstützung auf und warnte vor dem völligen Niedergang des Fußballs.

 

Klaus Heßler und Florian Langer stehen der Abteilung nicht mehr zur Verfügung. Bei den Vorstandswahlen konnten keine Nachfolger benannt werden. Außerdem schied Werner Hessler (Platzwart) aus dem erweiterten Gremium aus. Seinen Posten übernehmen Steffen Jäger und Robin Herzberger (Stellvertreter). Indes tritt Benedikt Peter die Nachfolge von Jugendleiter Reinhold Schompert an, der als Stellvertreter weitermacht. Neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurde Janine Stein. Sie wird sich um die Mitgliederverwaltung kümmern.

 

Die Vermögenslage des Vereins ist geordnet. Rechner Ernst Ludwig Sommerfeld zeigte sich mit dem Geschäftsjahr 2019 zufrieden. Er berichtete über ein positives Ergebnis.

 

Versammlungsleiterin Johanna Hofmann kündigte für 2020 einige Veranstaltungen an: Im Sommer bietet der SVQ im Sportheim erneut ein EM-Studio (deutsche Spiele) an. Der Familiensporttag steigt am 27. Juni. Schließlich steht am 7. November eine weitere Skyline-Party auf der Agenda.

 

Ehrungen langjähriger Mitglieder: Werner Blei, Manfred Groß (beide 60 Jahre), Manfred Becker, Carsten Hessler, Dietmar Keil, Wilhelm Koch (alle 50 Jahre), Philipp Sommerfeld, Robin Herzberger, Lars Hofmann, Ralf Schleer (alle 25 Jahre).